Rc Regler Selber Bauen

Der Rc-Controller Selbstbau

Ein Modelcraft-Empfänger und ich möchte selbst einen Controller bauen. Mittlerweile baue ich meine Speed Controller nur noch selbst, Sie haben einfach viel mehr Möglichkeiten zur individuellen Anpassung. Jungs von Moin Moin, heute möchte ich euch den aktuellen Stand meines selbstgebauten Drehzahlreglers für Großmotoren zeigen. Guten Tag Community, ich möchte selbst einen Speed Controller bauen. Der Kauf von Regulatoren ist Ihnen als Hobbyhandwerker zu langweilig?

Die RC Modelbau Regler wurden selbst gebaut.

Hallo, ich möchte meinen eigenen Regler für 4 Triebwerke bauen. Es ist ratsam, die 4 Motore auf die gleiche Weise mit einem Poti zu steuern. Wenn mein Fehler auftritt, haben die Motore 3 Leitungen nicht nur +/-. Und Olaf schrieb: > Bedeutet das Servos? Damian T. schrieb: "Du kommst mit mir. Ach ja.... aber denk mal nach! Einen Regler für einen ganz gewöhnlichen, kleinen Gleichstrommotor zu bauen.

Ja, aber nur im angeblich "Anti-Einsteiger"-Forum. Realistischerweise hast du zwei Möglichkeiten: nicht nur zum Spaß und zur Narrysteuerung vier Triebwerke mit einem Potis, hinter deinem Kopf. Dazu Joachim S.: "Man kann sie sehr gut mit selbst gebauten PWM-Controllern bedienen. Verfasser: Stephan schrieb: nicht..... Die 4 Motore sollten gleichmäßig mit einem Potenziometer gesteuert werden.

> Wo das Problem liegt, haben die Motore 3 Leitungen nicht nur +/-. Bürstenloser Antrieb, der die bürstenlose Steuerung als Steuersignal ausreicht. ic'. Um die von den anderen geschriebenen Dinge näher zu fassen, hat Joachim S. geschrieben: > höflich: > Die von Ihnen verwendeten Antriebe sind so genannte Brushless-Antriebe.

> In der Realité haben Sie zwei Möglichkeiten: > nicht nur zum Spaß, sondern um vier Motore mit einem Potentiometer zu bedienen, > hinter Ihrem Kopf. Es gibt bereits vier kleine Antriebe. Selbstverständlich betrachtete ich auch einige Kontrollen wie dieses: Ebay Artikel-Nr. Probleme sind gerade, ich wissen nicht, was ich mit ihm tun soll.

Der Damian T. schrieb: > Ich habe ein Labornetzteil: 30V und 5A. Damian T. schrieb: "Fällt dir etwas auf? Sie können die Kontrollen ganz leicht mit einem PPM-Signal steuern, Clear. Of Tolerances. > Es ist nötig, alle vier Motore gleich zu steuern, die Kontrolle, aber auch eine Regulierung darüber. Damian T. schrieb: > Ich muss alle vier Motore gleichzeitig steuern.....

Die Firma Stefan U. schrieb: > Modelbau Kilm überhaupt nicht, es gibt keine. Eine reale Geschwindigkeitsregelung. Author: rau, die Kontrollen unterstuetzen neue Prozeduren, wie OneShot, DShot, Damian T. schrieb: > Ich bin neugierig auf elektronische Geräte und möchte durch Basteln etwas erfahren. Damian T. schrieb: > Es sollte kein RC-Flugzeug werden.

> Aber ich habe bereits vier kleine Triebwerke. > Nach dem Tod bin ich mir nicht sicher, was ich damit machen soll. Ich sagte, > will keine Fernbedienung. Kann vier Controller/Motoren gleichzeitig steuern. Der Tany schrieb: > Damian T. schrieb: >> Ich muss alle vier Motore gleich steuern..... Die Stromversorgung ist (sehr wahrscheinlich) kein Hindernis für eine ungenutzte Schätzung.

Der Joachim S. schrieb: >> Das ist nur das Thema, ich weiss nicht, mit was ich es regulieren soll. Ebenfalls von Interesse wäre ein U-Boot mit externen rotierenden Antrieben. Christ S. schrieb: d'accord..... "Damian T. schrieb: > Das Hauptproblem ist, dass ich nicht weiss, was ich damit machen soll. Damian T. schrieb: >> Es sollte kein RC-Flugzeug daraus werden.

Lediglich die Motore müssen gedreht und mit einem Poti gesteuert werden, das ist alles, was dazu gehört. Sie können dann auch Gleichstrommotoren verwenden. Author: Er hat offenbar schon die Antriebe. Die Motore müssen sich nur umdrehen und mit einem Poti gesteuert werden, ohne Ende. Er hat die Triebwerke sichtlich schon. > In diesem Buch schreibt Damian T.: >> Die Motore müssen sich nur umdrehen und mit einem Potenziometer gesteuert werden, > ohne Ende. Die ersten Versuche waren, beide Triebwerke mit einer halben 50%igen PWM zu steuern. Um ehrlich zu sein, ESC's, aber alle Motore sollten fast gleich über ein Potis betrieben werden.....

Für Experimente sollten Sie sich also kleine Gleichstrommotoren anschaffen, nicht weit weg von der richtigen Steuerung. Das hat Damian T. geschrieben: > Vielen Dank für die antworten. > Es werden nur noch die Motore gedreht und mit einem Poti gesteuert, > es ist nichts mehr drin. Es sind keine Schwierigkeiten zu erwarten. Die offensichtlichste Lösung: Johannes S. schrieb: > ohne Ende.

Stromversorgung >= 120 A. Aufbau? Der Damian T. schrieb: > build? Johann S. schrieb: > Wenn es ein Quadkopter sein soll, dann ja. Wie schließe ich einen Antrieb an, aber nicht vier. Sollte es nicht so sein, dass ich das Sperrsignal an die anderen Triebwerke weiterleite?

Domino schrieb: Damian T. schrieb: >> build? Sämtliche Motore müssen in die selbe Drehrichtung laufen. Damian T. schrieb: > Alle Motore müssen sich in die selbe Drehrichtung bewegen. Damian T. schrieb: > Alle Motore müssen sich in die selbe Drehrichtung bewegen. Wie man einen SimonK ESC steuert" Andernfalls sucht man selbst nach'Arduino ESC zum Steuern'.

Das ist nicht ganz meine eigene Lebenswelt, schreibt Johannes S.: > weil dies nicht meine ist. Wie steuert man einen SimonK ESC" > Sonst sucht man nach'Arduino ESC ansteuern'. Verfasser: Damian T. schrieb: > Akku. erwähnt). Der Damian T. schrieb: > Papas Autobilbatterie, sagen Sie? Der Damian T. schrieb: > Akku. Der BLDC ist ein BLDC-Controller (bzw. bürstenloser "Controller" oder "ESC"), mit dem das Gerät adressiert werden kann.

Stellen Sie die Steuerung der bürstenlosen Steuerung ein. M. schrieb: > ignoriert hier schlichtweg den Rat. Empfehlenswert für Krafträder, obwohl ich ein Automobil führe. Neben Ihnen, mein Arbeitsprojekt läuft, werde ich dieses Diskussionsforum sehr weiterempfehlen. Damian T. schrieb: "Nur zu, nicht gegen die Natur. Damian T. schrieb: > für Krafträder empfohlen, obwohl ich ein Automobil fahren kann. Bedienen.

Christentum H. schrieb: > Damian T. schrieb: >> Alle Antriebe müssen sich in die selbe Richt.... Christ liche H. schrieb: > verstößt nicht gegen die Natur. Der Harald W. schrieb: > kann arbeiten. Möglich ist das. irz schrieb: > Das ist möglich. Dabei hat Damian T. geschrieben: Markus M. geschrieben: >> hier den Rat ignoriert.

So wie du, > mein Arbeitsprojekt, werde ich dieses Diskussionsforum sehr weiterempfehlen. Guter Rat. Weiß bereits besser und höre deshalb nicht auf Rat. Damian T. schrieb: > Neben Ihnen, > meinen Projektarbeiten, werde ich dieses Diskussionsforum sehr weiterempfehlen. Was ist das für ein Diskussionsforum?

Der Harald W. schrieb: "Hey, hey, hey! Der Thomas E. schrieb: > Harald W. schrieb: > Er, er, er! Vielleicht ist er im Arsenal des Forums der Arduinos? Der Thomas E. schrieb: Harald W. schrieb: > Hey, hey, hey! Auch Andreas R. schrieb: > noch immer alles erlernt ("lernen müssen"). Motore, Regler und Batterien. Der Harald W. schrieb: > kann arbeiten.

Auch Andreas R. schrieb: > Tips. M: > Project found in the Kicad environment: Die Thomas E. schrieb: Overstrain. > Wie die TE im "anderen Forum" "gefundene Hilfe" müssen Sie den ESC nicht selbst bauen können. Der Damian T. schrieb: > ..... Der Damian T. schrieb: > Finish.

Damian T. schrieb: > Ich habe bereits in einem anderen Diskussionsforum Unterstützung erhalten. *Wenn mein Arbeitsvorhaben funktioniert, werde ich dieses Diskussionsforum sehr weiterempfehlen. Dort weiterempfehlen..... Der Harald W. schrieb: > wie die EU "Hilfe fand" im "anderen Forum". Forums hat sich. Die Thomas E. schrieb: > hat die entsprechenden Fähigkeiten.

Der Harald W. schrieb: > Überforderung. Auch Harald W. schrieb: > vermittelt den Anschein, dass es sich um Gleichstrommotoren handele. auch vor einigen Jahren noch nicht bekannt. nützlich.