Ferngeschteuerte Autos

Fernbedienungsautos

Schon als Kind wollte fast jeder ein ferngesteuertes Auto. Das waren früher ferngesteuerte Autos, jetzt sind es Drohnen. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Remote Controlled Cars" - English-German dictionary and search engine for English translations. Der RC-Buggy, RC-Crawler, RC-Monster Truck: In welchem Alter macht ein ferngesteuertes Auto für Kinder Sinn? Erfahren Sie jetzt mehr über die ferngesteuerten Autos & bestellen Sie direkt beim Hersteller!

Alternativen zu den E-Modelcarsmehr

Schon als kleines Mädchen wollte jeder ein funkgesteuertes Fahrzeug. Doch es geht noch schneller: Hobbyisten haben schon immer das Beste aus batteriebetriebenen Autos herausholen und neue Bestmarken setzen wollen. Am erfolgreichsten wird wohl Nic Case sein, dessen Rennfahrzeug 2014 die 300-Stunden-Marke durchbrochen hat und den Weltrekord, den er heute noch hält, mit 325,12 km/st. aufstellen konnte.

Der Rennwagen, dessen Chassis Case selbst gebaut wurde und der besonders schlank ist, kostete ihn 4000 Euro und hatte ihn ein halbes Jahr Entwicklungszeit gekostet. der Rennwagen hat ihn ein Jahr lang mit der Entwicklung beschäftigt. Sie basiert auch auf dem beliebten Premium-Fahrzeug Mi3, dem beliebten Fernlenkfahrzeug der Premium-Klasse. Die Maschine hat nur 11 Pferdestärken, muss aber nur wenig wiegen.

Damit es auch bei hoher Drehzahl standhält, verwendete das Unternehmen einen Allradantrieb. Damit wurde bewiesen, dass auch elektrisch fernbediente Modell-Rennwagen in kürzester Zeit fahren können. Früher hatten die meisten Anhänger von RC-Autos Triebwerke mit Nitromethanantrieb verwendet. Diese sind nicht so originell wie Elektroautos, denn der Antrieb benötigt etwas mehr Zeit, um Spitzenleistungen zu erbringen.

Die Redcat Racing Tornado S30 Buggy Nitro ist einer der Top-Seller und hat einen 75 ccm Tank. Vor dem Versuch, den Verbrennungsmotor zu optimieren und das Gasgemisch zu wechseln, sollte man mit Nitro-Modellautos vertraut sein, schließlich ist der Kraftstoff sehr explosionsgefährdet. Es gibt immer noch Modelle, die mit einem Kraftstoffgemisch betrieben werden.

Die meisten sind grösser und schwer als die anderen Models und haben eine geringere Höchstgeschwindigkeit, aber sie sind in der Regel stabiler und können auch grössere Distanzen zurücklegen. Darüber hinaus haben sie eine höhere Lebensdauer, der Verbrennungsmotor muss kaum wiederhergestellt werden. Die meisten dieser Models waren nur in Europa populär, bis die Amis anfingen, die großen Models für sich zu gewinnen.

Zu den Top-Modellen gehört der Redcat Racing Der Wutanfall XT, mit 30 Kubikzentimetern Kubikinhalt und Allradantrieb, das Fahrzeug wiegt 10 Kilo und ist mit fast 600 EUR nicht gerade günstig. Letzteres steht auch im Mittelpunkt der Entwicklung, die versucht, die Triebwerke noch besser zu machen: Bei den Nitro- und Ottomotoren wird es wahrscheinlich keine großen Fortschritte mehr machen.